Montag, 17. November 2008

Anleitung zum Glücklichsein in 3 Schritten

Schritt 1:
Eierkuchenteig zubereiten (Mehl, Zucker, 1 Ei, Milch nach Gefühl in eine Schüssel geben und kräftig rühren bis eine cremige Masse entsteht, die weder zu flüssig noch zu fest ist).


Schritt 2:
Den Eierkuchenteig in die Pfanne hauen. (Und bitte nicht wie ich die Hand an der heißen Pfanne verbrennen)


Schritt 3:
Eierkuchen mit Apfelmuß (wahlweise Nutella) einstreichen, zusammen rollen und mit Vanillezucker bestreuen - und dann ab damit in den Mund! :-)

Kommentare:

Denver hat gesagt…

Pfannkuchen machen wirklich glücklich :)
Hätte jetzt auch gerne welche!

aelva hat gesagt…

tausche pfannkuchen gegen eines deiner blätterteig-nougat-teilchen :-)

Denver hat gesagt…

Einverstanden! Bei so leckeren Pfannkuchen tausche ich doch gern.